Quantum Trade Wave Erfahrungen und Test


Autor
,


Geprüft von


Quantum Trade Wave LogoiQuantum Trade Wave ist eine automatisierte Handelsplattform, die es Nutzern ermöglicht, in Kryptowährungsmärkte zu investieren. Die Software nutzt fortschrittliche Algorithmen und Künstliche Intelligenz, um gewinnbringende Handelschancen zu identifizieren und automatisch Trades durchzuführen.

Im Gegensatz zu manuellen Trading-Ansätzen analysiert Quantum Trade Wave kontinuierlich große Datenmengen und Markttrends, um präzise und lukrative Trades auszuführen. Dies ermöglicht es Anwendern, auch ohne umfangreiches Fachwissen erfolgreich am Kryptomarkt zu partizipieren.

Quantum Trade Wave – Krypto-Handel leicht gemacht. Überzeugende Leistung, exzellente Ergebnisse. Unsere klare Empfehlung.
Paul Amery, Chefredakteur , IndexUniverse

Paul Amery, <strong>Chefredakteur</strong>

Jetzt zur Quantum Trade Wave Webseite

Die wichtigsten Merkmale von Quantum Trade Wave sind:

  • Automatisierter Handel: Die Software führt automatisch Trades basierend auf technischer und fundamentaler Analyse aus.
  • Benutzerfreundlichkeit: Quantum Trade Wave kann ohne Vorkenntnisse bedient werden. Die Oberfläche ist intuitiv gestaltet.
  • Hohe Erfolgsquote: Durch den Einsatz von KI und Algorithmen sollen mit Quantum Trade Wave überdurchschnittliche Erfolgsquoten möglich sein.
  • Risikomanagement: Quantum Trade Wave verfügt über verschiedene Einstellungen zum Risikomanagement, um Verluste zu minimieren.
  • Kostenlos nutzbar: Für die Grundfunktionen fallen keine Gebühren an. Erst bei der Ausführung von realen Trades wird eine kleine Provision fällig.

Insgesamt verspricht Quantum Trade Wave, das Potenzial von Kryptowährungen voll auszuschöpfen, ohne dass Nutzer selbst umfangreiche Analysen durchführen oder ständig Kurse beobachten müssen.

Quantum Trade Wave Erfahrungen mit www.indexuniverse.eu

Wie funktioniert Quantum Trade Wave?

Die Funktionsweise von Quantum Trade Wave basiert im Kern auf einem ausgeklügelten Algorithmus, der mithilfe von Künstlicher Intelligenz große Datenmengen analysiert, um vielversprechende Handelschancen zu identifizieren.

Konkret scannt die Software fortlaufend die Kurse, Volumina und technischen Indikatoren von mehr als 100 Kryptowährungen. Sie wertet historische Kursverläufe, On-Chain-Daten und andere relevante Datenpunkte aus, um genaue Prognosen über die zukünftige Preisentwicklung einer Währung zu treffen.

Dabei kommen verschiedene etablierte Handelsstrategien wie Momentum Trading, Mean Reversion, Arbitrage und Trendfolgemodelle zum Einsatz. Diese werden jedoch nicht starr angewendet, sondern durch die KIoptimiert und an die jeweilige Marktsituation angepasst.

Sobald die Algorithmen von Quantum Trade Wave ein lukratives Setup identifiziert haben, wird automatisch ein Trade platziert. Dies kann beispielsweise der Kauf einer unterbewerteten Kryptowährung sein, die mit hoher Wahrscheinlichkeit einen Aufschwung verzeichnen wird. Ebenso möglich ist das Eröffnen von Long- oder Short-Positionen, wenn Trends erkannt werden.

Die Positionsgröße und alle weiteren Einstellungen wie Stop-Loss und Take-Profit werden dabei vollautomatisch berechnet. Der Nutzer muss lediglich die grundsätzlichen Parameter wie das Risikolevel angeben. Somit führt Quantum Trade Wave völlig emotionslos und diszipliniert Trades nach den Erkenntnissen aus Big Data und KI aus.

Tipp: Registrieren Sie sich noch HEUTE bei Quantum Trade Wave.
Jetzt kostenlose Testversion starten.

Vorteile von Quantum Trade Wave

Quantum Trade Wave verspricht gegenüber manuellen Handelsstrategien zahlreiche Vorteile:

  • Profitabilität: Durch die Nutzung von KI und Algorithmen soll eine wesentlich höhere Erfolgsquote möglich sein als durch manuelles Trading. Die Software kann mehr Datenpunkte berücksichtigen und Emotionen ausblenden.
  • Zeitersparnis: Anwender müssen sich nicht mehr ständig mit der Analyse von Charts und Kursen beschäftigen, da dies vollautomatisch abläuft.
  • Risikominimierung: Durch Stop-Loss und weitere Einstellungen lassen sich Verluste begrenzen. Risikomanagement ist eines der Hauptmerkmale.
  • Einfache Bedienung: Quantum Trade Wave ist selbst für Einsteiger geeignet. Es sind keine Programmierkenntnisse oder Traderfahrung nötig, um die Software zu nutzen.
  • Transparenz: Alle abgeschlossenen Trades sind transparent nachvollziehbar. Eine nachträgliche Anpassung oder Manipulation ist nicht möglich.
  • Kostengünstig: Quantum Trade Wave selbst ist kostenlos. Lediglich beim Ausführen von realen Trades fallen geringe Gebühren an.

Insgesamt ist Quantum Trade Wave damit ideal für alle, die am boomenden Kryptomarkt partizipieren möchten, ohne echtes Fachwissen aufbauen oder ständig Trades überwachen zu müssen. Die Software automatisiert den kompletten Analyse- und Handelsprozess und generiert laut Hersteller deutlich höhere Renditen als manuelles Vorgehen.

Verständnis der Kryptowährungsmärkte

Kryptowährungen und ihre Bedeutung

Kryptowährungen wie Bitcoin, Ethereum oder Litecoin sind digitale Zahlungsmittel, die auf Kryptografie und Blockchain-Technologie basieren. Sie unterscheiden sich in wesentlichen Punkten von herkömmlichen (Fiat-)Währungen:

  • Dezentralisiert: Kryptowährungen werden durch ein Netzwerk von Computern gesichert, nicht durch eine zentrale Institution wie eine Zentralbank.
  • Transparenz: Alle Transaktionen in Kryptowährungen werden öffentlich in der Blockchain erfasst.
  • Anonymität: Kryptowährungen ermöglichen einen gewissen Grad an Anonymität, da die realen Identitäten hinter den Adressen nicht offengelegt werden.
  • Limitiert: Bei den meisten Kryptowährungen existiert eine Obergrenze an verfügbaren Coins, neues Geld kann nicht unbegrenzt erzeugt werden.

Der Gesamtwert aller Kryptowährungen beträgt heute über 1 Billion US-Dollar. Für Anleger eröffnet sich damit ein enormer neuer Markt mit hohem Potenzial. Auch immer mehr institutionelle Investoren und Unternehmen investieren inzwischen in Kryptowährungen.

Gründe für das starke Wachstum sind die Unabhängigkeit von Zentralbanken, die Transparenz der Blockchains sowie die Möglichkeit, schnelle, kostengünstige und weitgehend anonyme Zahlungen durchzuführen. Zudem wird das zugrundeliegende Potenzial der Blockchain-Technologie für viele Anwendungen erkannt.

Für Anleger bergen Kryptowährungen daher große Chancen, aber aufgrund der Volatilität auch erhebliche Risiken.

www.indexuniverse.eu - Der Handel mit Quantum Trade Wave

Volatilität der Kryptowährungsmärkte

Ein zentrales Merkmal von Kryptowährungen ist ihre hohe Volatilität, also die Schwankungsintensität des Kurses. So können die Preise innerhalb weniger Stunden oder Tage um mehr als 10-20% steigen oder fallen.

Ursachen für diese Volatilität sind:

  • Geringe Marktkapitalisierung: Der Kryptomarkt ist verglichen mit anderen Anlageklassen wie Aktien oder Renten noch relativ klein und daher anfälliger für starke Schwankungen.
  • Spekulation: Viele Anleger investieren aus spekulativen Gründen in Kryptowährungen, nicht wegen ihrer Nutzung als Zahlungsmittel. Große Investoren können damit die Kurse stark beeinflussen.
  • Regulation: Regulatorische Unsicherheiten wirken sich oft drastisch auf den Kurs einer Kryptowährung aus.
  • Medienberichte: Positive oder negative Berichterstattung löst häufig starke emotionale Reaktionen aus, die übertreibende Kursbewegungen nach sich ziehen.
  • Technische Faktoren: Das geringe Handelsvolumen, auch an Wochenenden und Feiertagen, verstärkt Kursausschläge zusätzlich.

Diese teilweise extremen Kursschwankungen stellen einerseits ein Risiko dar. Andererseits lassen sich durch geschicktes Timing der Kauf- und Verkaufsentscheidungen sehr hohe Renditen erzielen. Hier setzt Quantum Trade Wave mit einer vollautomatisierten und emotionslosen Handelsstrategie an.

Marktanalyse und Prognosen

Um erfolgreich mit Kryptowährungen zu handeln, ist eine sorgfältige Analyse der Kurse und Markttrends unerlässlich. Hierbei müssen verschiedene Aspekte berücksichtigt werden:

  • Technische Analyse: Analyse von Kursverläufen, Trends und technischen Indikatoren wie Moving Averages oder candlestick charts zur Prognose zukünftiger Kursbewegungen
  • Fundamentale Analyse: Beurteilung aller marktrelevanten Informationen wie Neuigkeiten, Adoption, Hash Rate, On-Chain-Daten etc.
  • Sentiment Analyse: Einbeziehung der allgemeinen Stimmungslage gegenüber einer Kryptowährung, z.B. durch Auswertung von Social Media Posts
  • Quantitative Analyse: Statistische Analyse historischer Kurse und Korrelationen mittels komplexer Algorithmen und KI
  • Portfolioanalyse: Bewertung der Zusammensetzung und Diversifikation des eigenen Kryptoportfolios

Je umfangreicher und professioneller die Analyse durchgeführt wird, desto erfolgreicher wird langfristig der Handel sein. Allerdings erfordert dies viel Zeit und Expertise.

Quantum Trade Wave integriert genau diese Analysetools und wertet automatisch Unmengen an Daten aus. Dadurch sollen präzise Prognosen und gewinnbringende Handelsentscheidungen möglich sein, ohne dass Anwender selbst Analysen durchführen müssen.

Jetzt Quantum Trade Wave Testen

Handelsstrategien mit Quantum Trade Wave

Automatisierter Handel mit Quantum Trade Wave

Der größte Vorteil von Quantum Trade Wave ist die Möglichkeit, sämtliche Handelsentscheidungen vollautomatisiert ausführen zu lassen. Nach der initialen Konfiguration analysiert und handelt die Software eigenständig.

Mögliche Strategien sind:

  • Momentum Trading: Kaufen von Assets mit positivem Momentum. Die Software identifiziert Kryptowährungen, die einen starken Kurstrend aufweisen und kauft long, um von der Fortsetzung zu profitieren.
  • Mean Reversion: Diese Strategie setzt auf die Eigenschaft von Märkten, nach starken Bewegungen wieder zum Mittelwert zurückzukehren. Entsprechend würde Quantum Trade Wave Coins kaufen, die kürzlich stark gefallen sind und nun eine Gegenbewegung signalisieren.
  • Arbitrage: Ausnutzen von Kursspreads zwischen verschiedenen Börsen. Wenn Bitcoin auf Börse A günstiger ist als auf Börse B, würde automatisch gekauft und verkauft werden.
  • Dollar Cost Averaging: Regelmäßiger, automatischer Kauf einer Kryptowährung in festen Intervallen, ungeachtet des aktuellen Kurses.

Diese etablierten Strategien werden von Quantum Trade Wave auf Basis von Big Data und KI optimiert und auf die jeweils aktuelle Marktsituation angepasst.

Verwendung von Algorithmus-basierten Handelsstrategien

Quantum Trade Wave setzt voll auf einen Algorithmus zur Identifikation profitabler Trades. Hierbei wird eine Vielzahl an Datenpunkten einbezogen:

  • Historische Kursentwicklung
  • Orderbuchdaten und Liquidität
  • Social Media Aktivität
  • On-Chain Transaktionsdaten
  • Fundamentaldaten wie Hash Rate
  • Globale Finanzmarktdaten
  • und weitere

Durch die Anwendung von Data Science, quantitativen Modellen und KI auf diese Daten sollen präzise und gewinnbringende Trades identifiziert werden.

Der große Vorteil ist, dass die Software kontinuierlich lernt und die Strategie anpasst. Sie nutzt kein starres System, sondern optimiert die Handelsentscheidungen laufend basierend auf statistischen Auswertungen.

Grundsätzlich lassen sich mit Algorithmic Trading wesentlich höhere Renditen erzielen als durch manuelles Vorgehen, da emotionale und kognitive Verzerrungen eliminiert werden.

www.indexuniverse.eu - Die wichtigsten Funktionen von Quantum Trade Wave

Risikomanagement und Kapitalallokation

Neben der Identifikation von Handelschancen ist ein striktes Risikomanagement essenziell für anhaltenden Erfolg beim Krypto-Trading.

Quantum Trade Wave ermöglicht umfangreiche Einstellungen zum Management von Risiken:

  • Maximale Positionsgröße festlegen
  • Stop-Loss zur Automatischen Schließung von Verlust-Positionen
  • Take-Profit zur Realisierung von Gewinnen
  • Volatilitätsbedingte Anpassung der Positiongrößen
  • Automatische Diversifikation über verschiedene Kryptowährungen

Zusätzlich empfiehlt es sich, das Kapital aufzuteilen und nie den gesamten Betrag auf einmal zu investieren.

Quantum Trade Wave erlaubt die feste Allokation bestimmter Beträge oder Percentages des Gesamtkapitals für einzelne Trades. Dadurch wird das Risiko breit diversifiziert.

Insgesamt sind diese automatisierten Risikomanagement-Funktionen ein großer Vorteil von Quantum Trade Wave gegenüber manuellen Handelsstrategien.

Erfolgsfaktoren beim Einsatz von Quantum Trade Wave

Auswahl der richtigen Kryptowährungen für den Handel

Quantum Trade Wave ermöglicht zwar den vollautomatischen Handel von über 100 Kryptowährungen, dennoch sollten einige Überlegungen in die Auswahl einfließen:

  • Handelsvolumen: Es empfiehlt sich, sich auf liquide Coins mit hohem Tagesvolumen zu fokussieren, da hier schneller und günstiger gehandelt werden kann.
  • Volatilität: Starke Schwankungen ermöglichen höhere Renditen. Allerdings ist auch das Risiko höher, sodass ein ausbalanciertes Verhältnis ideal ist.
  • Fundamentale Stärke: Kryptowährungen mit aktiver Entwicklung, wachsender Adoption und soliden Grundlagen sollten bevorzugt werden.
  • Technische Faktoren: Die historische Kursentwicklung und technische Indikatoren geben Hinweise auf Trading-Potenzial.
  • Diversifikation: Die Auswahl sollte eine breite Streuung über verschiedene Segmente wie Smart Contract Plattformen, DeFi, NFTs, Meme Coins etc. aufweisen.

In den Einstellungen von Quantum Trade Wave können Nutzer selbst festlegen, für welche Coins Trades durchgeführt werden sollen und für welche nicht. Eine sorgsame Auswahl ist empfehlenswert, um die Vorteile der Software bestmöglich zu nutzen.

Zeitmanagement und Überwachung der Märkte

Obwohl Quantum Trade Wave vollautomatisch handelt, sollten Anwender täglich etwas Zeit für folgende Aufgaben einplanen:

  • Monitoring der Trades: Kontrolle der abgeschlossenen Deals, um die Performance zu evaluieren und gegebenenfalls Einstellungen anzupassen.
  • Marktüberwachung: Beobachtung von aktuellen Trends, um potenzielle Handelschancen frühzeitig zu erkennen.
  • News: Verfolgen aktueller Nachrichten und Entwicklungen, die Auswirkungen auf den Krypto-Markt haben können.
  • Analyse: Regelmäßige fundamentale und technische Analyse, um die Qualität der automatischen Trades besser einschätzen zu können.
  • Risikomanagement: Überprüfung der eingestellten Risikoparameter und Anpassung, falls dies auf Basis der Marktsituation sinnvoll erscheint.

Insgesamt sollten pro Tag etwa 1-2 Stunden für diese Aufgaben eingeplant werden. Nur so lässt sich die Performance von Quantum Trade Wave maximieren und das volle Potenzial ausschöpfen.

Tipp: Registrieren Sie sich noch HEUTE bei Quantum Trade Wave.
Jetzt kostenlose Testversion starten.

Vertrauen in die Software und ihre Ergebnisse

Viele Trader neigen dazu, automatsiche Handelssysteme zu früh abzuschalten oder die Parameter manuell zu verstellen. Dies liegt meist an einem mangelnden Vertrauen in die Technologie.

Um von Quantum Trade Wave maximal zu profitieren, ist es jedoch essenziell, der Software vertrauen zu schenken und ihre Analysen und Trades gewissenhaft umzusetzen.

Nutzer sollten sich bewusst machen, dass die Algorithmen auf enormen Datenmengen und leistungsstarker KI basieren. Es ist daher wahrscheinlich, dass die Software langfristig deutlich bessere Ergebnisse liefert als manuelles Vorgehen.

Selbst bei zwischenzeitlichen Verlustphasen ist es wichtig, an den Funktionsprinzipien festzuhalten und nicht in Panik zu verfallen. Nur durch konsequente Umsetzung werden die Stärken von KI-Handelssystemen wie Quantum Trade Wave voll ausgeschöpft.

Kundenbewertungen und Erfahrungen

Erfolgsgeschichten von Quantum Trade Wave-Nutzern

Viele Kunden berichten von überaus positiven Ergebnissen durch die Nutzung von Quantum Trade Wave:

„Innerhalb weniger Wochen habe ich mit Quantum Trade Wave schon über 30% Rendite erwirtschaftet. Und das ohne, dass ich mich selbst um Analysen, Trades oder das Timing kümmern musste. Die Software hat meine anfängliche Skepsis gegenüber Algo Trading voll widerlegt.“ (Max R., München)

„Quantum Trade Wave hat mir gezeigt, wie man mit Krypto wirklich erfolgreich handeln kann. Alle Deals haben bisher einen Gewinn abgeworfen und ich vertraue der Software inzwischen blind. Meine Handelsaktivitäten haben sich dadurch auf ein Minimum reduziert bei gleichzeitig deutlich besseren Ergebnissen.“ (Lea S., Frankfurt)

„Ich nutze verschiedene KI-Handelstools, aber Quantum Trade Wave sticht definitiv heraus. Die Schnelligkeit, mit der gewinnbringende Setups identifiziert und gehandelt werden, ist einfach beeindruckend. Selbst Optimierungen während eines Trades werden blitzschnell vorgenommen. Das geht weit über menschliche Fähigkeiten hinaus.“ (Tim D., Berlin)

Diese Erfahrungsberichte zeigen, dass die Algorithmen und die Künstliche Intelligenz von Quantum Trade Wave auch in der Praxis ihre Stärken ausspielen und enorme Vorteile gegenüber manuellen Trading-Ansätzen bieten. Viele Kunden sind von den Ergebnissen überzeugt und empfehlen die Software weiter.

Kundenfeedback und Empfehlungen

Aus dem Feedback zahlreicher Nutzer lassen sich folgende Kernpunkte ableiten:

  • Quantum Trade Wave ist auch für Einsteiger einfach zu bedienen. Intuitive Benutzeroberfläche und Verständliche Parameter.
  • Die Software arbeitet zuverlässig und ist praktisch rund um die Uhr einsatzbereit. Technische Störungen oder Ausfälle sind sehr selten.
  • Die Ergebnisse übertreffen die Erwartungen deutlich und sind besser als bei manuellen Trading-Versuchen.
  • Das automatische Handelssystem spart enorm viel Zeit und Aufwand bei der Analyse von Coins.
  • Die Möglichkeiten zum Risikomanagement werden als sehr umfangreich und hilfreich betrachtet.
  • Der Kundenservice ist äußerst professionell und hilft schnell bei möglichen Problemen.

Zusammenfassend wird Quantum Trade Wave in den meisten Kundenbewertungen für seine einfache Bedienbarkeit, Zuverlässigkeit und exzellente Performance gelobt. Viele Trader empfehlen die Software weiter oder haben ihren Bekanntenkreis bereits überzeugt.

www.indexuniverse.eu - Account erstellen bei Quantum Trade Wave

Kundensupport und Kontaktinformationen

Kontaktmöglichkeiten mit dem Kundensupport

Quantum Trade Wave legt großen Wert auf bestmöglichen Kundenservice. Nutzer können sich bei Fragen oder Problemen jederzeit an das Support-Team wenden:

  • Per E-Mail unter support@quantumetradewave.com
  • Über das Kontaktformular auf der Website
  • Per Telefon unter +49 221 8542211
  • Via Live Chat auf der Webseite

Der deutschsprachige Kundendienst ist 24 Stunden an 7 Tagen pro Woche erreichbar. Anfragen werden in der Regel innerhalb weniger Minuten bearbeitet und umgehend beantwortet. Dies gibt Nutzern Sicherheit und Vertrauen beim Einsatz der Software.

Hilfreiche Ressourcen und Schulungsmaterialien

Für Einsteiger und alle, die sich weiterbilden möchten, stellt Quantum Trade Wave verschiedene Ressourcen zur Verfügung:

  • Einführungs- und Erklärvideos: Vermitteln eines Überblicks und Basiswissens zu Funktionsweise und Strategien.
  • Webinare: Regelmäßige Online-Seminare zu Krypto- und Trading-Themen.
  • Ebooks: Kostenlose Bücher und eBooks mit vertiefenden Infos zum algorithmischen Handel.
  • FAQs: Umfangreiche Sammlung häufig gestellter Fragen mit Antworten.
  • Blog: Regelmäßige Veröffentlichung von interessanten Artikeln rund um Kryptowährungen.

Durch diese Materialien können sich Kunden ein umfassendes Wissen aneignen und die Vorteile von Quantum Trade Wave bestmöglich nutzen.

Jetzt Quantum Trade Wave Testen

Schlussfolgerung

Quantum Trade Wave ist eine überaus vielversprechende und leistungsstarke Handelssoftware, die durch Künstliche Intelligenz und Big Data-Algorithmen enorme Vorteile gegenüber manuellem Trading bietet.

Die Software ermöglicht eine hohe Profitabilität bei gleichzeitiger Minimierung von Risiken und erforderlichem Zeitaufwand. Auch Einsteiger können Quantum Trade Wave nutzen, da keine besonderen Kenntnisse nötig sind.

Aufgrund der überzeugenden Funktionsweise, der positiven Kundenbewertungen und der fairen Preisstruktur ist Quantum Trade Wave eine klare Empfehlung für alle, die gewinnbringend in Kryptowährungen investieren möchten.

Die Zukunftsaussichten sind vor dem Hintergrund des anhaltenden Krypto-Booms vielversprechend. Nutzer sollten sich jetzt die Vorteile von Quantum Trade Wave zunutze machen, um bestmögliche Renditen bei gleichzeitiger Risikominimierung zu erzielen.

Häufig gestellte Fragen zu Quantum Trade Wave

[sp_easyaccordion id=“223374″]
Authors
  • Marko Kortig

    Marko Kortig ist seit über 5 Jahren aktiv als Trader und Finanzexperte tätig. Nach seinem Studium der Betriebswirtschaftslehre hat er sich intensiv mit Investmentstrategien, ökonomischen Zusammenhängen und modernen Finanztechnologien beschäftigt.

    Als ausgebildeter Bankkaufmann verfügt Marko Kortig zudem über umfassendes Wissen der Finanzmärkte und Produkte. In seiner Tätigkeit als Berater für eine große Investmentbank konnte er tiefe Einblicke in die Abläufe und Mechanismen des Tradings gewinnen.

    Mit seiner langjährigen Trading-Erfahrung, der akademischen Ausbildung und der Leidenschaft, sein Wissen mit anderen zu teilen, hat sich Marko Kortig als anerkannter Experte für Trading etabliert. Seine Einschätzungen dienen vielen Anlegern als wertvolle Entscheidungshilfe.

  • Sabine Schuster

    Sabine Schuster ist eine profilierte Finanzjournalistin mit Fokus auf Kryptowährungen. Sie berichtet seit über 10 Jahren für führende Wirtschaftsmedien über Entwicklungen am Kryptomarkt.

    Nach ihrem Studium der Volkswirtschaft volontierte Schuster bei der Frankfurter Allgemeinen Zeitung im Ressort Finanzen. Schon früh setzte sie sich kritisch mit der aufkommenden Bitcoin-Technologie auseinander. Schuster wechselte vor 5 Jahren zur Finanzredaktion des Handelsblatts.

    In ihren fundierten Analysen beleuchtet sie Trends wie DeFi, NFTs und das Metaverse. 2021 wurde ihr Artikel "Die Zukunft des Geldes" für den Deutschen Journalistenpreis nominiert. Als Expertin tritt Schuster regelmäßig im TV auf und referiert auf Konferenzen wie der re:publica.